Nirgendwo in der Schweiz gibt es so wenig Hausärztinnen und Hausärzte pro Kopf der Bevölkerung wie im Kanton Uri. In einer Arztpraxis in Bürglen wird deshalb ab diesem Sommer der Einsatz von Pflegeexpertinnen getestet. Mit diesem Projekt will die Regierung in Uri dem Mangel an Hausärztinnen und Hausärzten entgegenwirken. Im Fachjargon nennen sich diese Pflegeexpertinnen: Advanced Practice Nurse (APN). Eine APN ist eine universitär ausgebildete und praxiserfahrene Pflegende, die über spezialisiertes Fachwissen verfügt. Ziel: Sie soll Aufgaben übernehmen, die über ihr traditionelles Aufgabengebiet hinausreichen und damit für mehr Effizienz im Gesundheitswesen sorgen. BERNpunkt hat über die APN und ihre Möglichkeiten im letzten Jahr berichtet. Was ist eine Advanced Practice Nurse? Was erhofft man sich von ihr? Lesen Sie den BERNpunkt-Beitrag hier.

 

Zurück zu "Newsletter Beiträge "