Jakob: "Die Angst vor faulen Homeoffice-Mitarbeitenden ist meist unbegründet"

 

Seit drei Wochen haben viele Betriebe auf Homeoffice umgestellt. Regula Jakob (Bild), Mentorin für KMU, erklärt, was Vorgesetzte tun müssen, damit ihre Mitarbeitenden gesund und motiviert bleiben. Und sie weist auf ein neues Tool hin, das trotz Homeoffice sozialen Austausch ermöglicht.

 

Frau Jakob, seit drei Wochen ist in vielen Betrieben Homeoffice angesagt. Besteht nun die Gefahr, dass die Mitarbeitenden sich zuhause in der hohen Kunst des Müssiggangs üben?

Breit angelegte Umfragen zeigen, dass ein grosser Prozentsatz der Arbeitnehmenden in der Schweiz motiviert ist, gute Arbeit zu leisten. Die Angst vor faulen Homeoffice-Mitarbeitenden ist meist unbegründet. Durch Kontrolle ein effizientes Homeoffice sicher zu stellen, ist somit überfüssig.

 

Sozialer Austausch ist ein wichtiger Faktor für gesunde Mitarbeitende. Wie gelingt sozialer Austausch in Homeoffice-Zeiten?

Telefon- oder Videocalls, bei denen es nicht nur um Organisatorisches geht oder virtuelle Pausenkaffees sind eine gute Möglichkeit. Gesundheitsförderung Schweiz erarbeitet aktuell die digitale Plattform Tea Time, welche den sozialen Austausch fördert und Gesten der Wertschätzung möglich macht. Solche Tools gilt es nun zu nutzen und deren Wirkungsweisen zu prüfen.

 

Wo sehen Sie die grösste Herausforderung für Führungskräfte in der aktuellen Krise?

Die Corona-Pandemie löst bei manchen Menschen grosse Angst und Sorge aus. Stresssymptome und reduzierte Belastbarkeit sind die Folgen. Ein offenes Ohr, kein Druck und allenfalls die Vermittlung einer internen oder externen beratenden Fachperson vermindern das Risiko von Leistungseinbussen und Arbeitsunfähigkeit.

 

Regula Jakob ist mit ihrer Firma Jakob Coaching (www.jakob-coaching.ch) als externe betriebliche Mentorin für KMU tätig. Zudem bietet sie für Privatpersonen berufliche Standortbestimmungen und Bewerbungscoachings an.


WAS IST „TEA(M)TIME"?

Team Time ist eine digitale Plattform, die dabei unterstützt im Home Office mental gesund und mit dem sozialen Umfeld im Unternehmen verbunden zu bleiben. Im digitalen Bereich der PlattformDigital ermöglicht ein personalisierbarer Teamraum mit Teambarometer, Challenges und Tools, das Team zu stärken und Nähe zu schaffen. Sie kombiniert digital und analog und sie enthält praktische Tools für Mitarbeitende und Führungskräfte. Ergänzend zur Plattform gibt es eine analoge Box als physischen Reminder und wertschätzendes Geschenk für den Versand ins Home Office. Eine analoge Box hilft den zwischenmenschlichen Austausch im Team auch auf der physischen Ebene zu leben und dient als Zeichen der Wertschätzung.

www.itsteamtime.ch

Kontakt

info@itsteamtime.ch  

 

 

Zurück zu "Newsletter Beiträge "