Ein Teil der Gemeinden hat der Regionalkonferenz Bern-Mittelland, RKBM die Förderung der regionalen Wirtschaft übertragen. Sie haben sich an der Regionalversammlung vom 27. August 2010 als Teilkonferenz Wirtschaft zusammen geschlossen. Heute beteiligen sich freiwillig 33 Gemeinden aus dem Perimeter der Konferenz.

Im Zentrum stehen die Zusammenarbeit im wirtschaftlichen Standortwettbewerb und die regionale Wirtschaftsförderung. Denn jener erfolgt längst nicht mehr unter Städten und Kantonen, sondern in ständig wachsenden Metropolitanräumen.

Die zu Beginn des Jahres in die Wege geleitete Leistungsvereinbarung zwischen der Wirtschaftsförderung des Kantons Bern (WFB) und der RKBM bildet die Grundlage für den wirkungsvollen, gemeinsamen Auftritt als WIRTSCHAFTSRAUM BERN. Der Bereich Wirtschaft erfüllt eine Doppelrolle: Im Auftrag des Kantons erbringt dieser einerseits Dienstleistungen für alle 84 Gemeinden der Regionalkonferenz Bern-Mittelland, andererseits erweiterte Leistungen für die 33 Gemeinden der Teilkonferenz.

Liste der beteiligten Gemeinden (RKBM)

Liste der beteiligten Gemeinden mit Stimmkraft (TKW)

Team des WIRTSCHAFTSRAUM BERN