Der Anlass ist ausgebucht. Leider können wir auch keine weiteren Personen auf die Warteliste setzten. Danke für Ihr Verständis. 

 

Mensch und Maschine – wie werden Sie zum Pionier von morgen?
 

Bertrand Piccard und André Borschberg haben im letzten Jahr Geschichte geschrieben. Sie sind mit ihrem Solarflugzeug um die Welt geflogen - ohne einen einzigen Tropfen Treibstoff. Sie haben den Menschen rund um den Globus das riesige Potenzial energieeffizienter Systeme eindrücklich vor Augen geführt. 

Bild: zvg
 

Damit haben sie vor allem eines bewiesen: Wer mutig ist und hart arbeitet, wird erfolgreich sein.

Nun kommt Bertrand Piccard, Visionär und Abenteurer, für ein Referat nach Bern und spricht über Motivation, Ziele und eine nachhaltige Zukunft. Es ist für Swisscom und den WIRTSCHAFTSRAUM BERN eine Freude, Ihnen Bertrand Piccard präsentieren zu dürfen. Erleben Sie den Pionier live und lassen Sie sich von seinem Elan inspirieren.

Genau wie Piccard's Idee einer Weltumrundung ganz ohne Treibstoff, war das Internet in den 70er Jahren ebenfalls nur eine kühne Idee. Heute ist das Internet Protokoll die erfolgreichste Technologie für Datenübertragung und das Forschungsgebiet der künstlichen Intelligenz erlebt seinen ganz grossen Hype. Künstliche Intelligenz verspricht nichts weniger, als Computer, die in der Lage sind, selbständig Probleme zu verstehen, Lösungen vorzuschlagen und umzusetzen. Zukunftsmusik? Nein. Dr. Michael Baeriswyl leitet bei Swisscom die Gruppe für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. Erfahren Sie anhand von Praxisbeispielen, welche Erfahrungen die Swisscom und ihre Kunden mit intelligenten Computersystemen gemacht haben und wie auch Ihr Unternehmen davon profitieren kann.

 
Datum:  Montag, 22. Mai 2017
Zeit:  17.45 Uhr
Ort: 

Swisscom, Genfergasse 14, 3011 Bern. Lageplan.

 

Programm:

17.45 Uhr

Eintreffen der Gäste / Welcome-Drink

18.00 Uhr

Begrüssung durch WIRTSCHAFTSRAUM BERN und Swisscom

18.10 Uhr

Bertrand Piccard –  Erleben Sie den Pionier von Solar Impuls live

18.45 Uhr

Künstliche Intelligenz – Wie kann ein intelligentes Computersystem mein Unternehmen unterstützen? Dr. Michael Baeriswyl, Swisscom

19.15 Uhr

Apéro riche & Networking

20.30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Die Teilnahme ist kostenlos und die Anzahl Teilnehmer auf 80 Personen beschränkt.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Es erfolgen keine Bestätigungen. Sofern Sie in den nächsten Tagen keine Absage erhalten, senden wir Ihnen wenige Tage vor dem Anlass eine Erinnerung per E-Mail zu.