Diese Maxime des Gemeindeverbands ARA Worblental gilt seit rund fünf Jahrzehnten. Das Abwasser für die Haushalte und die Industrie von 10 Gemeinden zu reinigen ist gelebte Nachhaltigkeit. Am 21. Oktober 2019 erleben Sie hautnah, wie der Gemeindeverband ARA Worblental sein Kerngeschäft betreibt, wie er sich im Spannungsfeld Ökonomie, Ökologie und Gesellschaft bewegt und welchen Beitrag er gegen den Klimawandel leistet.   

Bild: zvg


Der Gemeindeverband ARA Worblental und der WIRTSCHAFTSRAUM BERN freuen sich auf Sie, auf interessante Kontakte und spannende Gespräche.

Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung bis Freitag, den 11. Oktober 2019. (Der Anlass ist kostenlos.)
 

Zur Anmeldung
 

Datum:

Montag, 21. Oktober 2019

Zeit: 

von 17.15 bis ca. 20.00 Uhr

Ort: 

Gemeindeverband ARA Worblental, Arastrasse 50, 3048 Worblaufen. Lageplan

Programm:

17.15 Uhr

Eintreffen der Gäste 

17.30 Uhr

Begrüssung durch Kathrin Zuber, Präsidentin der Teilkonferenz Wirtschaft, RKBM

17.35 Uhr 

Begrüssung durch Marco Rupp, Gemeindepräsident Ittigen

17.40 Uhr 

Begrüssung durch Konrad Rohrbach, Verbandspräsident ARA Worblental

17.45 Uhr 

Führung  und kurzer Vortrag über Gemeindeverband und Nachhaltigkeit (2 Gruppen)

18.30 Uhr

Apéro und Austausch

20.00 Uhr

Ende  der Veranstaltung

Maximale Anzahl Teilnehmende: 24

Die Anmeldungen sind verbindlich und werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Kurzfristige Abmeldungen werden bis spätestens 48 Stunden vor dem Anlass entgegengenommen. Pro Firma kann sich maximal ein Besucher für den Anlass anmelden. Besten Dank für Ihr Verständnis.