EMCH Aufzüge AG und Jugendprojekt LIFT
Mittwoch, 28. Oktober 2020 - Der Anlass ist abgesagt

 

EMCH ist mehr als ein Lift und LIFT ist mehr als ein Jugendprojekt.

EMCH ist ein Familienunternehmen in der 4. Generation, das auf hochwertige Liftsysteme spezialisiert ist. Stetige Weiterentwicklung gehört zum Alltag – den traditionellen Werten bleibt EMCH treu. Sämtliche Produkte werden von A bis Z komplett in Bern gefertigt. Für die Liftarchitekten aus Leidenschaft gilt: Kein Lift ist unmöglich. So steht EMCH für Schweizer Qualität bis ins kleinste Detail – und das seit 140 Jahren. www.emch.com

Das Jugendprojekt LIFT begleitet Jugendliche, die Unterstützung brauchen, beim Übertritt in die Berufswelt. Diese Jugendlichen entscheiden sich, in der Freizeit freiwillig in einem Betrieb mitzuarbeiten. So leistet LIFT seit 2006 nachhaltige Prävention gegen Jugendarbeitslosigkeit. LIFT – eine Chance für Jugendliche, Schule und Wirtschaft. Lassen Sie sich davon überzeugen, dass es sowohl mit LIFT als auch mit EMCH sicher aufwärts geht – mit Letzterem natürlich ebenso sicher auch wieder abwärts… www.jugendprojekt-lift.ch

Maximale Anzahl Teilnehmende: 80

Bild: zVg


Thomas Jakobson - socks & bow ties - Dienstag, 10. November 2020 - Der Anlass ist abgesagt

 

Thomas Jakobson – das ist der Modedesigner Thomas Gfeller. Der Berner studierte an der Zürcher Hochschule der Künste Produkt- und Industriedesign mit Schwerpunkt Style & Design. Seit 2014 entwirft und produziert Thomas Jakobson charmante Duos aus Socken und Fliegen, die Twinsets. Bis 2019 wurden die Socken in der letzten Schweizer Sockenfabrik hergestellt. Seit rund einem Jahr werden die Socken aus Bio-Baumwolle in einer Fabrik im Osten Deutschlands hergestellt.

Die Fliegen zum Selberbinden näht der Designer in seinem Atelier in der Berner Altstadt. Die Kombination der zueinander passenden Socken und Fliegen fängt den Blick des Betrachters – sie überrascht und erfreut. Tauchen Sie ein in die Welt der farbigen Socken; erfahren Sie, wie man eine Fliege bindet und wie ein lokales Modelabel nachhaltig wirtschaftet. Vielleicht schlendern auch Sie bald mit dem einen oder anderen Farbtupfer und einem Lächeln im Gesicht durch die Berner Altstadt. www.thomasjakobson.ch

Maximale Anzahl Teilnehmende: 40

Bild: zVg


Blaues Kreuz Schweiz - Montag, 16. November 2020 - Der Anlass ist abgesagt

 

Seit über 100 Jahren hilft das Blaue Kreuz Alkoholabhängigen beim Kampf gegen ihre Sucht. Unter übermässigem und missbräuchlichem Alkoholkonsum leiden nicht nur die direkt Betroffenen, sondern auch Familienangehörige und das ganze Umfeld. Entsprechend breit gefächert sind die Hilfsangebote des Blauen Kreuzes. Sie reichen von persönlicher Beratung für Betroffene und Angehörige bis zu Integrationsprogrammen für ehemalige Alkoholabhängige. 

Gross geschrieben werden auch die Suchtprävention und die Gesundheitsförderung. Das Motto des Blauen Kreuzes lautet: Gemeinsam für eine Welt, in der Alkoholkonsum kein Leid verursacht. Das gesellschaftliche Ziel ist nicht (mehr) der Alkoholverzicht, sondern der massvolle und verantwortungsvolle Konsum. Der Einsatz des Blauen Kreuzes steht im Zeichen der christlichen Nächstenliebe und der Solidarität mit Suchtbetroffenen. Es finanziert sich aus Leistungsverträgen, Legaten und Spenden.

Die Villa Bovet im gemütlichen Berner Stadtbachquartier vereinigt den alkoholfreien Treffpunkt «Azzurro» des Blauen Kreuzes Bern-Solothurn-Freiburg, die nationale Dachorganisation und das Internationale Blaue Kreuz, das weltweit in über 40 Ländern tätig ist. www.blaueskreuz.ch | www.azzurro-bern.ch

Maximale Anzahl Teilnehmende: 50

Bild: zVg

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und auf einen gelungenen Anlass.